Achillessehnenveränderungen

Was ist das?

Achillessehnenveränderungen können zum Beispiel durch Verletzungen entstehen, die zu Rissen, Teilrissen oder Dehnungen an der Sehne führen und dadurch die Funktion einschränken. Dies bemerken Sie unter anderem durch eine veränderte Beweglichkeit oder auch durch Schmerzen im oberen Sprunggelenk, im Bereich der Ferse oder auch in der Wade.

Andere Ursachen für Achillessehnenveränderungen können sein:

  • Verkalkungen der Sehne,
  • Verkürzungen der Sehne oder
  • ein veränderter Ansatz am Fersenbein.

Dies alles kann Beschwerden auslösen.

Was kann man tun?

Am Anfang stehen genaue klinische und bildgebende Untersuchungen (z. B. Kernspintomografie oder Röntgenaufnahmen), um die konkrete Ursache für Ihre Beschwerden zu finden. Je nach Befund, entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam über die Art der Behandlung. Es kann sinnvoll sein, sowohl konservativ als auch operativ zu behandeln.