Angebote chirurgische Abteilung

Hier finden Sie unser umfangreiches Angebotsspektrum der chirurgischen Abteilung.

  • Allgemeinchirurgie
    • Gut- und bösartige Erkrankungen der inneren Organe, wie z.B. Magen, Gallenblase, Dünn- und Dickdarm, Enddarmerkrankungen
    • Bauchchirurgische Notfälle, wie z.B. Appendizitis, Entzündung der Gallenblase, Darmlähmung, Darm- und Magenperforation
    • Minimal-invasive Versorgung
    • Gut- und bösartige Tumore der Weichteile und Haut
    • Proktologische Erkrankungen, wie z.B. Hämorrhoidalleiden, Fisteln und Abszesse
  • Hernienzentrum
    • Operation von Leisten-, Bauchwand- und Narbenbrüchen, komplexe Brüche
    • Parastomale Hernien
    • Sportlerleiste
    • Offene und minimal-invasive Versorgungstechniken
    • Herniensprechstunde
    • Standardisierte Erfassung aller Operationen im Hernienregister mit jährlicher Auswertung der Ergebnisse und Langzeit-Befragung der Patienten
    • Teilnahme an Studien
  • Unfallchirurgie
    • Alle modernen Verfahren der Knochenbruchversorgung einschließlich der Versorgung gelenknaher Brüche
    • Versorgung periprothetischer und periimplantärer Frakturen
    • Frakturendoprothetik an Knie, Hüfte und Schulter
    • Versorgung kindlicher Frakturen
    • Rekonstruktion bei Verletzungen von Sehnen und Bändern
    • D-Arztverfahren (Arbeits- und Schulunfälle)
  • Orthopädie und Sporttraumatologie 
    • Primäre endoprothetische Versorgung bei Arthrose der Schulter, der Hüfte oder des Kniegelenkes
    • Wechselendoprothetische Eingriffe
    • Arthroskopische Chirurgie mit
      • Kniegelenkspiegelungen einschließlich der Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes und des Kniestreckapparates, sowie der Chirurgie der Menisken und des Gelenkknorpels
      • Schultergelenkspiegelung einschließlich der Rekonstruktion der Rotatorenmanschette und der Stabilisation des Gelenkes nach Schulterluxation
      • Spiegelung von Ellenbogen-, Hüft- und Sprunggelenk
    • Rekonstruktion von Bandverletzungen an Schulter, Ellenbogen, Knie und Sprunggelenk
    • Nervenengpasssyndrom
  • Plastische und rekonstruktive Chirurgiee
    • Deckung von Haut- und Weichteildefekten durch verschiedene Lappenplastiken (Verschiebelappen, sowie gestielte muskulokutane/muskolufasziale Insellappen) und Spalthauttransplantate
    • Dekubitusbehandlung
    • Spezialisierte Handchirurgie in Kooperation mit dem JoHo Wiesbaden
  • Polytraumaversorgung
    • Teilnahme am Traumanetzwerk der DGU mit zertifiziertem Schockraum
  • Medizinisches Versorgungszentrum, Zentrale Notaufnahme
    • Konservative Frakturbehandlung
    • Wundsprechstunde
    • MVZ-Sprechstunde
    • Spezialsprechstunde (Hernien, Koloproktologie, onkologische Viszeralchirurgie)
    • Nachbehandlung nach chirurgischen Eingriffen