Gastroenterologie

Innere Medizin

Im St. Josefs-Hospital Rheingau steht ein breites Spektrum sonographischer und endoskopischer Methoden sowohl für Diagnostik als auch für interventionelle Therapie im Bereich des Magen- und Darmtraktes zur Verfügung.

Im Enddarmbereich werden die Rektoskopie und die Proktoskopie durchgeführt, also die Spiegelung des Enddarmes und des Analkanales. Hierbei werden auch Verödungs- und Gummiringligaturbehandlungen von Hämorrhoiden durchgeführt.

Endoskopie

Die endoskopischen Methoden zur Erfassung von Erkrankungen des Magen-/Darmtraktes umfassen in unserer Abteilung die Oesophago-Gastro-Duodenoskopie und die hohe Darmspiegelung.

Weiterlesen …

Interventionelle Endoskopie

Im Bereich der sogenannten interventionellen Endoskopie können wir vielen Patienten eine Operation durch die durchgeführten Methoden ersparen.

Weiterlesen …

ERCP - Endoskopische Untersuchung der Gallengänge

Im Bereich der Gallengänge können durch die sogenannte ERCP-Untersuchung beispielsweise Gallengangssteine nachgewiesen und dann auch durch das Endoskop behandelt d.h. entfernt werden.

Weiterlesen …

pH-Metrie

Anfang 2004 haben wir eine sogenannte pH-Metriesonde angeschafft.

Weiterlesen …