Innere Medizin

Wir begrüßen Sie herzlich in der Abteilung für Innere Medizin des St. Josefs-Hospitals Rheingau.

Die Innere Abteilung des St. Josefs-Hospitals Rheingau ist eine technisch sehr gut ausgestattete Abteilung. Sie verfügt über alle nötigen Geräteressourcen, um praktisch alle Notfälle der Inneren Medizin zu behandeln oder erstzuversorgen.

Zu den internistischen Erkrankungen gehören Erkrankung des Magen-Darm-Traktes, des Herz-Kreislaufes, inkl. Herzinfarkte und Schlaganfälle, Tumorerkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen der Lunge und der Bronchien sowie akut lebensbedrohliche Zustände oder palliativ-medizinische Betreuung von Patienten.

 

Schwerpunkt der Abteilung ist die Diagnostik internistischer Erkrankungen sowie die Behandlung von Not- und akut lebensbedrohlichen Zuständen sowie Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von schwerkranken Patienten, die aufgrund langer Beatmung nur durch eine lange Trainingsphase von der Beatmung entwöhnt werden können.

 

Die Notfalleinrichtungen stehen 24 Stunden und 7 Tage in der Woche zur Verfügung.