Sonographie

Seit ca. einem Vierteljahrhundert etabliert sich die Ultraschalldiagnostik zunehmend im Bereich der medizinischen Diagnostik. Die Ultraschallwellen, die vom Schallkopf erzeugt werden, dringen in den Körper ein und werden an sogenannten Grenzflächen reflektiert. Die reflektierten Wellen werden vom Schallkopf wieder aufgenommen und in ein zweidimensionales Bild gewandelt.

In den letzten Jahren können durch den sogenannten Dopplereffekt auch bewegte Objekte - wie z.B. im Blutstrom schwimmende rote Blutzellen - zur Bildgebung genutzt werden. Die sich bewegenden Teilchen lassen Rückschlüsse auf Geschwindigkeiten in den Blutgefäßen sowie auf Gefäßverengungen und -verschlüsse zu. Man spricht von der farbcodierten Duplexsonographie.

 

Mit Ultraschall lassen sich die Organe des Bauchraumes diagnostizieren. Darüber hinaus sind aber auch Weichteile, Gelenke, Brustorgane und Schilddrüse für den Ultraschall zugänglich. Das Herz und auch wichtige Arterien und Venen des Körpers lassen sich darstellen z.B. um eine Beinvenenthrombose zu diagnostizieren oder um Verengungen im Bereich der Beinarterien oder auch der hirnversorgenden Arterien festzustellen. Dies geschieht mit der sogenannten Farbdopplersonographie. Unser detailliertes Spektrum finden Sie im Folgenden.

Farbcodierte Duplexsonographie

Die farbcodierte Duplexsonographie gestattet des weiteren die Beurteilung der Gefäßversorgung bzw. Durchblutung einzelner Organe.

Weiterlesen …

Sonographiegeräte

Wir führen die Ultraschalluntersuchung mit modernen Geräten durch. Es stehen 2 hochauflösende moderne Ultraschallgeräte zur Verfügung.

Weiterlesen …

Sonographie des Bauchraumes

Besondere Bedeutung hat der Ultraschall bei der Diagnostik von Steinleiden im Bereich der Gallenblase bzw. der Gallenwege, aber auch im Bereich der Harnblase, der Niere sowie den harnableitenden Wege.

Weiterlesen …

Gefäße

In der Inneren Abteilung des St. Josefs Hospitals Rheingau werden praktisch sämtliche arteriellen und venösen Gefäße am menschlichen Körper, d.h. am Hals, beiden Armen und Beinen sowie im Brustkorb und Bauchraum untersucht.

Weiterlesen …

Sonographie der Gelenke

Es lassen sich praktisch sämtliche kleinen und großen Körpergelenke untersuchen.

Weiterlesen …

Herzultraschall

Besondere Bedeutung kommen hierbei dem Erkennen von angeborenen und erworbenen Herzklappenfehlern (Verengung oder Erweiterung) zu.

Weiterlesen …

Ultraschallgesteuerte Punktionen

Dies ist eine wichtige Ergänzung unseres diagnostischen Spektrums geworden.

Weiterlesen …

Sonographie der Schilddrüse

Hier findet eine Beurteilung von Größe des Organs (beide Schilddrüsenlappen und Verbindungsstück) und Organbeschaffenheit (Funktionsgewebe) statt.

Weiterlesen …

Sonographie der Weichteile

Sämtliche Weichteilstrukturen am Körper sind dem Ultraschall zugänglich. Es geht um Organe wie Haut einschließlich Unterhautgewebe, Muskulatur, Sehnen, Nerven und Lymphknoten und -bahnen.

Weiterlesen …